Einträge von Redaktion

Nominiert in der Kategorie Sicherheit im Verkehr

Der „DEKRA Award“ prämiert herausragende Konzepte, Initiativen und Prozesse in den Bereichen: Sicherheit bei der Arbeit, Sicherheit im Verkehr und Sicherheit zu Hause. In diesem Jahr beteiligte sich die VEDA zum ersten Mal an diesem hochkarätig besetzten Wettbewerb und wurde mit dem Projekt „PREMIUM Parken an Autohöfen“ in der Kategorie „Sicherheit im Verkehr 2017“ nominiert. […]

Die Autohöfe werden immer beliebter

Vor allem Familien und Kraftfahrer schätzen die günstigen Preise, das gute Essen, die persönliche Betreuung und den höheren Erholungswert. Die Autohöfe sind nachhaltig angelegt, Vorreiter bei gesundem Essen, Schnell-Ladestationen für Elektroautos und Wasserstofftankstellen sowie Sicherheitsparkplätzen. Machen Sie sich selbst ein Bild und fahren Sie zu einem VEDA-Autohof ab.

Videobeitrag zur Lkw-Parkplatznot an der A6

18 Uhr an einem Donnerstag im Juli 2017. Die A6 zwischen Heilbronn und Nürnberg – Stoßstange an Stoßstange. Feierabendverkehr, Sommerurlaubsverkehr und dazu unzählige Lkws, obwohl die Betriebe weniger produzieren und entsprechend auch die Lkw-Fahrer Ferien machen. Eine neue Qualität – eine lebensgefährliche Realität! Nicht alle Lkws finden einen Platz für die erforderlichen Ruhepausen und sind […]

Über 31.000 Lkw Parkplätze fehlen entlang den Deutschen Autobahnen

VEDA-Analyse bringt jetzt Klarheit – Strategiewechsel ist notwendig! Die Hilferufe kommen mittlerweile im wöchentlichen Rhythmus über alle Medien aus allen Ballungszentren Deutschlands: „Wir sind völlig überparkt, die Lkws stehen überall, warum gibt es nicht viel mehr Parkplätze?“. Seit Jahren sind die Autobahn-Raststätten vollgepfercht und die Lkw stehen bis auf die Autobahn hinaus, nun aber vermehrt […]

Autohof wächst und wird sicherer

Mit den Ladungsdiebstählen am Euro-Rastpark in Lippetal soll es bald ein Ende haben. Der Betreiber kündigte auf Anfrage an, dass im Herbst mit dem Umbau zu einem sogenannten Premium-Parkplatz mit erhöhter Sicherheit und mehr Komfort begonnen werden soll. Der Euro-Rastpark Lippetal an der Landessstraße 822 wird von 120 auf 150 Stellplätze für Lastwagen erweitert und […]

Milliardenschäden durch Überfälle

Wenn es Nacht wird und die Lkw-Fahrer schlafen, kommen die Lkw-Planenschlitzer und suchen nach geeigneter Beute. Die Schäden durch die Überfälle gehen bereits in die Milliarden. Erfahren Sie mehr dazu im Videobeitrag des RTL-Nachtjournals: Videobeitrag ansehen >> (Link zu RTLnext) Foto: Screenshot vom RTL Nachtjournal

Mehr Sicherheit auf deutschen Parkplätzen

Es ist ein unterschätztes Problem: Ladungsdiebstahl wird in der Öffentlichkeit, aber vor allem auch von den Behörden nicht sonderlich ernst genommen. Dabei liegt der volkswirtschaftliche Schaden in Deutschland laut Schätzungen im Milliarden-Euro-Bereich. Allein der direkte Schaden bei den von Raub und Diebstahl betroffenen Transportunternehmern soll bei rund 300 Mio. EUR liegen. Hinzu kommen noch Kosten […]

Dieseldiebstähle häufen sich

In der Ortenau ist es innerhalb einer Woche an Autobahnparkplätzen zu Dieseldiebstählen gekommen. Rund 2.900 Liter wurden abgezapft – der Landesvervand Spedition und Logistik fordert mehr beleuchtete und überwachte Lkw-Parkplätze, auch an Bundesstraßen. Lesen Sie mehr zum Dieselklau in der Regionalzeitung von Ortenau: (durch Klick vergrößern)

Das praxisnahe Sicherheitskonzept der Euro Rastparks für Lkw greift

Auf den nach VEDA-Standards abgeschirmten und überwachten „Premium“-Parkplätzen der Autohof-Gruppe sinkt die Zahl der Fahrzeug-, Fracht- oder Kraftstoffdiebstähle deutlich. Der Terroranschlag in Berlin mit einem geraubten Sattelzug hat die Öffentlichkeit auf erschütternde Weise dafür sensibilisiert, dass über die Sicherheit im Transportgewerbe nachgedacht werden muss. Die Todesfahrt über einen Weihnachtsmarkt ist fraglos ein Extrembeispiel, doch mehr […]

Fracht Diebstähle: ,,Geeignete Rastplätze schützen“.

Etwa 300 Millionen Euro kosten Lkw-Ladungsdiebstähle die deutschen Versicherer jährlich. Die durchschnittliche Schadenhöhe beträgt laut TAPA (Transported Asset Protection Association) etwa 100.000 Euro. 2015 nahmen Frachtdiebstähle im Vergleich zum Vorjahr um gut ein Drittel zu. Dabei werden die Diebe technisch und logistisch immer versierter. Nachdem sich in der Vergangenheit vor allem Einzeltäter an den Waren […]